Demo2 first Demo2 second Demo2 third Demo2 fourth Demo2 fourth Demo2 fourth
Wertarbeit Media ist ein Netzwerk aus kreativen Köpfen: erfahrene Regisseure, Autoren, Kameraleute und Cutter. Gegründet wurde das Unternehmen von Regisseurin und Autorin Vivian Vrancken.

Vivian arbeitet international, hat in den USA und Mosambik gelebt und spricht fließend englisch und portugiesisch. In ihren Filmen hat sie Menschen aus allen Gesellschaftsschichten und verschiedenen Kulturen portraitiert. Ihr Regie- und Drehbuch-Studium an der Kunsthochschule für Medien in Köln finanzierte sie als Cutterin – das schärfte ihren Blick für das richtige Bild. Im Jahr 2000 gehörte sie zu den Finalisten der Sat.1 Talents im Bereich Drehbuch.

Vivian ist heute als Autorin, Regisseurin und Produzentin erfolgreich. Unter anderem war sie als Journalistin für die „Tagesschau“ tätig und hat das Begleitbuch zur ARD-Serie „Die Bräuteschule“ geschrieben. In Mosambik produzierte und realisierte sie zwei Filme für die GTZ und absolvierte danach den Aufbaustudiengang „Nachhaltige Entwicklungsarbeit“. Weitere Stationen waren Aufträge für die Sender NDR, WDR und n-tv. Für die VOX Prime-Time-Serie „Goodbye Deutschland“ hat Vivian zahlreiche Filme über deutsche Auswanderer gemacht.

Förderung
AV-Gründerzentrum NRW - Stipendium und Workshops
Deutscher Journalisten-Verband - Auswahl zum Mentoring-Programm
Sat 1 Talents, Komisch schreiben - Autoren-Workshop mit John Vorhaus, Guy Meredith, Stefan Dähnert und Sytze van der Laan an der Filmakademie Ludwigsburg
Cologne Sitcom Talentförderung - Autoren-Workshop mit Guy Meredith
ASSIST - Stipendium für den Besuch der einer Privatschule in Springfield, MA, USA